Westerwaldrunde auf dem Tandem – 200 km beste Pisten

Unser Tandem - Bikefolks

Ein paar warme Tage waren genug, um den Entschluss zu fassen, endlich mal wieder mit unserem Tandem auf eine längere Tour zu gehen. Da die Tage um Ostern dann deutlich von kaltem Nordwind geprägt wurden, ergänzten wir die warmen Handschuhe zu den Plänen für unsere Radtour. Auf Bikemap hatten wir uns eine Runde von unserer Heimatstadt Bonn über die Sieghöhen am Rand des Bergischen Land bis nach Freudenberg und südlich zurück durch den Westerwald und das Siebengebirge gelegt.

Am Brölbach

Die Tour erwies sich als perfekte Mischung von verkehrsarmen Straßen und Gravelstrecken, die ideal zum Radfahren sind. Wir packen den GPX-Track an den Artikel. Auch wenn unser höchster Punkt nur wenig über 400 Höhenmeter lag zeigte unser Tracking am Ende gut 200 km und über 2.600 Höhenmeter. Aber es war viel Fun dabei. Hier ein paar der Highlightstrecken.

Ausblick_Sieg_Bikefolks

Bike Highlight 1:

Die Römerstraße auf der Höhe zwischen Sieg- und Bröltal

Sie startet an der Brölmündung, steigt ca. 2,5 km auf der regionalen Straße nach Bödingen und führt dann 30 km über Wald- und Gravelstrecken sowie kleine Straßen bis nach Waldbröl. Fast durchgängig fährt man auf dem Bergrücken und hat den Blick in nördliche und südliche Richtung. Eine echte Genussstrecke.

Mühlental_Tandemtour

Bike Highlight 2:

Das Mühlental aus Brölbach und Wipperbach von Wissen nach Steeg

Auf 12 km fährt man auf einer schmalen Straße durch ein schönes, nahezu unbewohntes Tal. Am Brölbach gibt es alternativ zur Straße auch eine gut befahrbare Gravelstrecke. Schön, dass es solche naturnahen Täler noch gibt.

Radtour Westerwaldschleife

Bike Highlight 3:

Der Radweg auf der alten Bahntrassen von Wildenburg Bahnhof bis zur Sieg

Die Strecke war für uns von Norden kommend eine coole, 20 km lange Abfahrt. Besonders das erste Stück ist großartig. Schönes Gefälle, langer Tunnel und dann die schöne Altstadt von Freudenberg. In Wehbach sind wir bereits abgebogen, um die Bundesstraße an der Sieg zu vermeiden.

Hängebrücke über die Nister

Bike Highlight 4:

Das Nistertal

Das Tal ist zwischen Wissen und Hachenburg für Wanderer und Radfahrer wahrscheinlich kein Geheimtipp mehr. Das enge Valley mit den kleinen Orten und oftmals ohne Straßenverbindung im Tal bietet für alle Radkategorien eine geeignete Strecke. Wir fuhren jetzt nur bis zur Helmerother Mühle, um dann wieder westlich gen Rhein zu drehen.

Siebengebirge_Lauterbachtal_Bikefolks

Bike Highlight 5:

Der Stellweg durch das Siebengebirge

Das sind 10 km Gravel strickt geradeaus mit schönen Abfahrten und knackigen Anstiegen bis zur Margaretenhöhe. Ab dort geht es weiter über das Einkehrhaus am Stenzelberg und durch Heisterbach ins Lauterbachtal. Schöner kann man Höhenmeter mit dem Tourentandem kaum abrollen.

 

Und hier ist der Link zu unserer Route auf bikemap.net

 

„Für mich ist Radfahren die selbstverständlichste Fortbewegungsart.“

Previous Post

No Comments

Leave a Reply